PIMP MY MALM

STEP 3:  Accessoires

Vielleicht Knöpfe?? oder ein Muster? oder nochmal drüber schleifen das dass Ding schön alt aussieht??

Der Kreativität sind an dieser Stelle keine Grenzen gesetzt.

Ich habe diese Bildchen auf meinem Malm, im nanu nana gefunden. Eigentlich sind das Fliesenaufkleber, hab sie aber einfach auf eine Kommode geklebt, ich alter Rebell.

Mit der Heißklebepistole draufgebabbt und schon ist mein Malm noch hübscher. Kommodenknöpfe sind bestellt und werden auch noch angebracht…

Auch im Netz, könnt ihr viele verschiedene Fliesenaufkleber finden.

STEP 4: Bewundern und aus Fehlern lernen!

Ohhhh es ist Gold und es glitzert und es macht mich glücklich!

ABER gelernt habe ich folgendes: Erst schleifen (hat mir einfach zu lange gedauert und ist unlustig) dann eine Grundierung auftragen(auch unlustig) dann Farbe (hihi), bei Bedarf nochmal Farbe (hihihihi), und dann das ganze versiegeln (noch unlustiger als grundieren)

Bei den nächsten Projekten, von denen ich berichten werde, werd ich das Gelernte in die Tat umsetzen! – auch wenns unlustig ist.

So, jetzt mach´s Dir selbst und pimp dein Malm!

Dein Baron.

 

Author

BARON

ich glaube an das Schicksal und denke das Karma eine große Rolle in unserem Leben spielt. Für mich ist es wichtig nie stehen zu bleiben und immer wieder meinen Horizont zu erweitern. Außerdem liebe ich Käse. Überbacken ist nämlich alles besser! Auf meinem Blog nehme ich euch mit auf meine Reise... zu mir und an ferne Orte! LIEBE EUER BARON