Lissabon – der Städtetrip

…wie ich auf Lissabon gekommen bin? – vielleicht weil es schweine billig ist oder vielleicht , weil ich hörte das es dort die besten Puddingstückchen der Welt geben soll, ODER weil die Sonne dort scheint. Man weiß es nicht…

FAKT ist: Lissabon war eine gute Entscheidung. Und warum seht ihr hier:

Die beste Reisezeit für einen Lissabon Städtetrip:

ich würde sagen, dass man Lissabon das ganze Jahr über besuchen kann. Sogar in den Wintermonaten hat man um die 15°-20°.

Wir hatten im Januar  18° in der Sonne war es richtig warm. Es hat sogar gereicht, um mir das Nässchen zu verbrennen.

Zum Sonne tanken im Winter perfekt geeignet! Haccch… Sonne du bist geil!

Wie viel Zeit sollte man für einen Städtetrip nach Lissabon einplanen?

ich hatte drei Tage in Lissabon. Das war schon ziemlich knapp. Wir waren viel zu Fuß unterwegs und haben dadurch vieles gesehen aber leider nicht alles was ich mir vorgenommen habe.  Ich empfehle daher 4-5 Tage.

Kosten für eine Städtereise nach Lissabon:

gerade in der Nebensaison (Wintermonate) ist Lissabon unfassbar günstig! – ich habe für den Hin- und Rückflug 30,00€ bezahlt.

Für ein Appartement, mit perfekter Lage, dass ich mir mit drei Freundinnen geteilt habe, habe ich auch nur knapp 30,00€ bezahlt. Nicht pro Nacht, NEIN! sondern insgesamt. Knaller oder?!

Wie kommt man nach Lissabon?

also ich bin ja total der Ryanairfan, wie man vielleicht schon bemerkt hat. Es ist halt alles super unkompliziert und total günstig.

Diesmal hab ich aber en richtigen Schnapper gemacht und nur 30,00€ für den dreistündigen Hin- und Rückflug (Frankfurt Hahn) bezahlt. Billiger gehts echt nicht mehr. Freitags ging es los und Montags zurück, was auch super war, weil nur 2 Tage Uraub draufgingen.

Lissbon ist aber generell sehr günstig zu erreichen. Schaut bei Ryanair oder Swoodoo vorbei. Achtet auf die Aktionen. Bei Ryanair gibt es immer wieder Aktionen, bei denen Flüge für 9,99€ oder weniger rausgehauen werden. Aber Achtung, in den Preisen ist nur Handgepäck enthalten (10kg), was aber völlig ausreichend für einen Städtetrip ist.

So, wo wohnen in Lissabon?

tja, es gibt viele richtig tolle Viertel in Lissabon. Aber in welchem wohnt man jetzt am besten?

da ich mich in der Nähe von Essen und Bier immer am wohlsten fühle habe ich mich dazu entschieden ein Appartement im Ausgehviertel Bairro Alto zu buchen. Dazu liegt das Viertel Bairro Alto sehr zentral. Gerade wenn man so wenig Zeit hat, sollte man darauf achten, zentral zu wohnen.

Das Viertel Bairro Alto liegt 2 Gehminuten entfernt vom Dreh- und Angelpunkt Lissabons „Cais do Sodre“.

Cais do Sodre ist der Bahnhof von Lissabon. Von dort aus kommt man super easy überall hin. LAGE 100/100

Hier mein Tipp, für ein Appartement in Bairro Alto : (pro Nacht ca. 40€, bei bis zu 6 Personen)

Portugal Ways Santos Azulejos Apartments

Essen in Lissabon:

Fisch, Fisch und nochmal Fisch. Klar, liegt ja auch direkt am Meer. Doch wundert euch nicht, wenn euer Fisch in Konserven serviert wird.

Das ist hier nämlich so üblich.

…wer kein Bock auf Dosenfisch hat, geht dann vielleicht doch lieber ins Time-Out.

Restaurant Tipp Lissabon:

DIE FRESSHALLE.

Das Time-Out ist direkt am Cais do Sodre und ein PARADIES! Eine Halle voll mit Essen! – wie geil!

Da ist für jeden Geschmack etwas dabei!…

Meine Lissabon-Highlights auf einen Blick:

Time-Out (Fresshalle)

LXFactory (mehr Infos: hier)

Strand von Calcavelos

Flohmarkt Feira da Ladra (mehr Infos: hier

Pasteis de Nata (wo es die besten gibt, erfahrt ihr hier)  

Nachtleben Bairro Alto

Der Strand von Calcavelos:

habt ihr gewusst das Lissabon für einen Fotografen/Filmemacher, ein Paradies ist? – es soll hier die besten Lichtverhältnisse geben.

Die Farben und Lichtverhältnisse am Strand von Calcavelos haben mich umgehauen.

Weiteres Must-Do: Sonnenuntergang am Strand von Calcavelos.

(Mit dem Zug von Cais do Sodre – Calcavelos ca. 4,00€ Hin-und zurück. Eine Fahrt dauert 20min.)

Öffentliche Verkehrsmittel

In Lissabon gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich fortzubewegen. Metro, Tram, Zug, TukTuk und Taxi!

dazu noch alles sehr günstig! Du hast die Qual der Wahl!

So und jetzt AUF, AUF und ab nach Lissabon.

 

MUCH LOVE.

p.s.: habt ihr vielleicht noch Tipps für mich? wohin ging euer letzter Städtetrip?

Author

BARON

ich glaube an das Schicksal und denke das Karma eine große Rolle in unserem Leben spielt. Für mich ist es wichtig nie stehen zu bleiben und immer wieder meinen Horizont zu erweitern. Außerdem liebe ich Käse. Überbacken ist nämlich alles besser! Auf meinem Blog nehme ich euch mit auf meine Reise... zu mir und an ferne Orte! LIEBE EUER BARON