Das Café am Rande der Welt – die schönsten Zitate.

ihr fragt Euch auch manchmal warum ihr überhaupt hier seid? was der Sinn des Lebens ist? 

In diesem Buch werdet ihr auf jeden Fall Antworten und Techniken finden, die euch dabei helfen können herauszufinden was ihr wirklich wollt.

John landet im Café der Fragen und wird mit 3 Fragen konfrontiert: Warum sind Sie hier? hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?

In dem Buch geht es darum, seinen ZDE ausfindig zu machen. ZDE steht für: Zweck der Existenz.

Ich persönlich beschäftige mich schon etwas länger mit solchen Themen und bin immer dankbar für neue Bücher, die sich damit befassen.

Das Buch hat mich so gefesselt, dass ich es innerhalb von 2 Stunden komplett fertig gelesen habe. Es war für mich jetzt nichts wirklich „Neues“ was in dem Buch stand, trotzdem hat es mir ein paar interessante Denkanstöße gegeben, so das ich das Buch auf jeden Fall empfehlen kann. 

Der Autor bringt auf den Punkt was wirklich wichtig im Leben ist, nämlich das HIER & JETZT.

So, ich will jetzt aber nicht zu viel verraten. Lest selbst.

 

Hier meine liebsten Zitate aus „das Café am Rande der Welt“von John Strelecky:

„Um ganz wir selbst zu sein, müssen wir unser wahres Selbst zulassen. So einfach ist das. Es liegt nur an uns, wenn es schwer erscheint.“

„Tue was immer du willst und was deiner Bestimmung entspricht“

„Bisher hatte ich Entscheidungen in meinem Leben meistens aufgrund anderer Überlegungen getroffen, zum Beispiel auf Grund von Ratschlägen meiner Familie, weil es irgendeinen sozialen Druck gab oder aufgrund der Meinung anderer Leute.“

„da ich nicht genau weiß, warum ich hier bin und was ich tun möchte, tue ich mehr oder weniger das, was die meisten Menschen eben so tun.“

„Wenn man nicht auf das ausgerichtet ist, was man gerne tun möchte, kann man seine Energie mit einer Menge anderer Dinge verschwenden. Wenn sich dann die Gelegenheit bietet, das zu tun was man möchte, hat man möglicherweise nicht mehr die Kraft oder die Zeit dafür.“

„Warum verbringen wir so viel Zeit damit, uns auf den Zeitpunkt vorzubereiten, zu dem wir tun können, was wir möchten, anstatt es einfach sofort zu tun?“

„So bekommt ihr Leben angeblich einen Sinn, wenn Sie ein bestimmtes Auto fahren. Wenn Sie ein Eis essen, wird dieses Erlebnis mit Glück gleichgesetzt, und einen Diamanten zu besitzen, bedeutet der Werbung zufolge das Höchste der Gefühle.“

„Aber wir nehmen den Job an, damit wir Dinge abbezahlen können, die wir gekauft haben“

„Unsere Aufgabe so sagte er, besteht darin zu erkennen, dass uns etwas erfüllt, weil wir es selbst nun einmal so empfinden, und nicht, weil jemand anderer uns sagt, dass es erfüllend sei.“

„Aber unterbewusst wissen sie, dass sie mit jedem verstrichenen Tag einen Tag weniger die Chance haben, die Dinge zu tun, die sie sich wünschen. Daher haben Sie Angst vor dem Tag X irgendwann in der Zukunft, an dem es keine Chance mehr geben wird. Sie haben Angst vor dem Tag, an dem sie sterben werden.“

„Welcher Anteil meiner Definition von Erfolg, Glück und ERfüllung war tatsächlich von anderen Menschen bestimmt worden?!“

 

Es gibt einen zweiten Teil „Wiedersehen im Café am Rande der Welt„. Ich habe gerade angefangen es zu lesen und werde Euch davon berichten 🙂

MUCH LOVE.

Author

BARON

ich glaube an das Schicksal und denke das Karma eine große Rolle in unserem Leben spielt. Für mich ist es wichtig nie stehen zu bleiben und immer wieder meinen Horizont zu erweitern. Außerdem liebe ich Käse. Überbacken ist nämlich alles besser! Auf meinem Blog nehme ich euch mit auf meine Reise... zu mir und an ferne Orte! LIEBE EUER BARON